Die nebenstehende Grössentabelle erleichtert Ihnen die Grössenauswahl. Die Grössen, die wir normalerweise in Europa verwenden sind ganz links. Es gibt aber auch Kunden, die Ihre Grösse in UK-Grösse oder US-Grösse angeben. Wenn Sie nicht genau wissen, welches Ihre ungefähre Schuhgrösse ist, können Sie dies ganz einfach bewerkstelligen.

Stehen Sie ganz entspannt mit beiden Füssen auf ein weisses Blatt Papier. Eine zweite Person soll vorne am Anfang der Zehen (bei einigen Personen ist die zweite Zehe länger als die grosse Zehe) und hinten am Ende der Ferse mit einem Stift jeweils eine Markierung auf dem Blatt anbringen.

Achtung: Die Füsse sind oft verschieden lang. Darum muss man immer beide Füsse messen und danach sich auf den grösseren Fuss abstützen.

Danach kann die Länge des Fusses mit einem Massstab auf dem Blatt in mm gemessen werden. z.B. 250 mm=Gr. 39.

Diese Angabe ist aber nur eine Annäherung. Die richtige Grösse des Schuhs ist von einigen Faktoren abhängig, als da wären:

  1. Länge des Fusses
  2. Breite des Fusses
  3. Höhe des Ristes
  4. Neigung des Fersenbeines
  5. Halux

Auch kann die Grösse von Modell zu Modell auf Grund des Schnittes marginal variieren.

Sie sehen, es ist nicht so einfach. Darum sollte man beim ersten Kauf eines kyBoots am Besten bei uns im Shop verbeikommen und wir werden Sie professionell bei der optimalen Schuhgrösse beraten.